Antantra

Antantra

Das Handlungsprinzip des Geräts beruht auf der Verwendung der bekannten Technologie des Akademikers G. Grabovoj zum Einsatz von Zahlenreihen für die Regeneration des Organismus. In der russischen Ausgabe des Buches „Die Normierung des Bestands chemischer Elemente durch Konzentration auf Zahlen“ aus dem Jahr 2001, steht auf Seite 153 der folgende Text:

"Mit dem Gebrauch von leistungsstarken Computertechniken, mit deren Hilfe man Signale bündeln kann, die denen ähnlich sind, die vom Menschen generiert werden können, kann die Regeneration der Materie des Menschen in naher Zukunft ausgeführt werden. Die Zahlenreihen, die im vorliegenden Buch aufgeschrieben sind, können für die Entwicklung und den Bau solcher Konstruktionen verwendet werden."

Die Strahlen, die Organe, Körperteile und Körpersysteme generieren, senden sehr schwache optische Signale auf bestimmten Frequenzen, mit einem bestimmten Impulsverhältnis, einer Amplitude und Form. Außerdem enthält die Kombination der Ziffern, die bei der Strahlung vom Gerätindikator verwendet wird, nicht nur die Frequenz der Resonanz für Schwingungserregungen, sondern auch ein Informationsprogramm zur Regeneration des Organismus in Bezug auf eine konkrete Aufgabe.

Wenn das Gerät zum Beispiel die Zahlenreihe 8145432 gegen Bluthochdruck sendet, kann der hohe Druck nach fünf Minuten um 10-30 Einheiten sinken. Dies wurde mehrfach durch verschiedene Personen überprüft, die das Gerät "Antantra" verwenden.

Es liegen Ergebnisse aus den Behandlungen von Diabetes, Prostatitis, Alkoholsucht, der Organe des Hörens und Sehens, VZD, der Zähne und anderer Probleme vor. Außerdem besteht die Möglichkeit der Behandlung von Adipositas, Alkoholsucht, Drogensucht (und aller anderen Krankheiten) aus einer beliebigen Entfernung. Es genügt ein Foto der jeweiligen Person zu verwenden und das Licht des Geräts auf dieses zu lenken.

"Antantra" ist das weltweit erste Gerät, das aus der Distanz wirkt. Dies ist bei der Behandlung von entfernt lebenden Verwandten und Bekannten sehr praktisch.

Das Gerät ermöglicht ebenso die Heilung von Problemen der Nerven und der Psyche, denen mit der traditionellen Medizin schwer beizukommen ist, wie Schizophrenie, Epilepsie, Demenz, zerebrale Kinderlähmung, Down-Syndrom und alle anderen der Wissenschaft bekannten Diagnosen, einschließlich der "unbekannten Krankheiten und Zustände" und die "Norm der Labormesswerte".

Es können alle Arten des Gedächtnisses und die Entwicklung des Denkens, der Intuition und des Realitätssinns verbessert werden. Bei Einsatz der Zahlenreihe 549 671 849 41 stellt sich schnell ein Zustand der Entspannung ein. Die Zahlenreihe "Wille" (513 964 818 91) hilft aktiv beim Abnehmen. Kopfschmerzen lösen sich nach einigen Minuten und bei systematischer Behandlung durch die Zahlenreihe gegen Kopfschmerzen verschwinden auch chronische Krankheiten mit langjähriger Geschichte.

Die meisten Referenzen über die Wirkung des Geräts betreffen den Gebrauch der Zahlenreihen aus dem Buch "Zahlen für erfolgreiches Business", in dem solche Konzepte wie die Energie der Verjüngung (Zahlenreihe 91809814), die Bereinigung negativer Ereignisse, die Erhöhung des Gewinns, die Ausweitung des Marktes, erfolgreiches Handeln und viele andere vorgestellt werden.

Das Gerät verfügt über einen Speicherumfang von 100 Zahlenreihen, die sich in fünf Gruppen und einigen Funktionen gliedern, die in der Bedienungsanleitung aufgeführt sind.

In folgenden Büchern von G. Grabovoj werden Zahlenreihen genannt, die man mit Hilfe des Geräts zur Regeneration einsetzen kann:

  • "Die Wiederherstellung des menschlichen Organismus durch Konzentration auf Zahlen"
  • "Die Wiederherstellung der menschlichen Materie durch Konzentration auf Zahlen"
  • "Zahlen für erfolgreiches Business"
  • "Zahlenreihen für die psychologische Normierung"
  • "Die Normierung des Bestands chemischer Elemente durch Konzentration auf Zahlen"
  • "Zahlen der Sterne für das ewige Leben"
  • "Zahlen der Steine für eine ewige Entwicklung"
  • "Konzentration auf Zahlen der Pflanzen für die Wiederherstellung des Organismus"
  • "Methoden der Konzentration"

Die Arbeiten von Grigorij Grabovoj können im Internet bei den Anbietern.

Bedienungsanleitung

Die Anwendung des Geräts "Antantra"

Die Tests und Einsatzarbeiten, die seit April 2013 durchgeführt werden, zeigen folgende Ergebnisse:

Wenn man Probleme mit dem Herz- und Kreislaufsystem hat, sollte man das Gerät im Intensivmodus zunächst nicht länger als 30 Min pro Tag verwenden,

Die Anwendung des Geräts im Intensivmodus ist nicht für die Kinder unter zwei Jahren geeignet.

Den Sondermodus kann man in allen Fällen für einen beliebigen Zeitraum verwenden.Der Distanzmodus ist für die Behandlung aus einer Distanz (mehr als 1000 km) mit Hilfe eines Fotos der entsprechenden Person geeignet.

Dabei kann die Verwendungszeit fünf Mal länger sein, als bei der direkten Einwirkung. Das Gerät lässt sich für mehrere Leute gleichzeitig anwenden, außer wenn die Leute an Blutdrucksenkung oder erhöhtem Blutdruck leiden.

Das Gerät muss sich in Sichtweite der Person (nicht mehr als 5 Meter) befinden, oder man kann die Strahlung auf den Behandelnden richten. Dabei muss man berücksichtigen, dass es auch durch Wände hindurch wirkt, weswegen die Fünf-Meter-Distanz von der Seite der Strahlung bis zu den Nachbarwänden eingehalten werden muss.

Das 12-ziffrige-gerät "Antantra"

Aus den Büchern von Grigori Grabovoj wählen Sie die Zahlenreihen nach bestimmten Gruppen (Themen) aus und notieren diese. Die erste Gruppe für gesundheitliche Probleme kann z.B. 20 Zahlenreihen enthalten. Die zweite Gruppe kann die Zahlen für psychologische Probleme, die nächste für Business und die letzte für die Familienmitglieder beinhalten. Das Speicherarchiv beinhaltet 100 Zellen, jeweils 20 Speicherzellen in 5 Gruppen.

Das Gerät verfügt über einen LED-Indikator für die Eingabe von 12 Zeichen, welcher für Augen und die Gesundheit generell unbedenklich ist. Darunter befinden sich 4 Schaltknöpfe von links nach rechts 1-2-3-4.

Schaltknopf 4: Einschalten / Ausschalten des Gerätes, Modus "МENU"

Schaltknopf 1 und 3: Eingabe der Ziffern.

Schaltknopf 2: "ОК" - Bestätigung der Eingabe

Erster schritt:

Das Gerät mit dem Adapter ans Netz anschließen, Schaltknopf 4 drücken, auf dem Indikator erscheint „MENU“.

Mit Betätigung von Schaltknopf 2 kann zwischen den Funktionen des Menüs gewechselt werden:

  • PLAY GrOUP - (Wiedergabe der Gruppe)
  • WritE GrOUP - (Aufnahme der Gruppe)
  • Set time - Einstellung der Wiedergabedauer einer Zahlenreihe (1 bis 10 Minuten)
  • FrEqUENСY - Einstellung der Schwingungsfrequenz des Indikators. (VERÄNDERUNGEN NICHT EMPFOHLEN).
  • dUtY CYCLE - Impulsdauer bzw. Impulspausenverhältnis (folgende Werte können gewählt werden: 50-60-70-80-90)
  • rESEt- Löschen des gesamten Archivs. VORSICHT!!!

Die Wahl der Funktion erfolgt mit Hilfe von Schaltknopf 3.

Zweiter schritt:

Vor Beginn der Verwendung des Geräts ist es erforderlich das Symbol rESEt zu wählen und mit Schaltknopf 3 die gesamte Müll-Information im Archiv zu löschen. Man benötigt diese Funktion danach nicht mehr!!!

Dritter schritt:

Aufnahme der Zahlenreihen in Speicherzellen:

Im Menü wählen: WritE Group. Schaltknopf 3 drücken, es erscheint: WritE GrOUP - 1. Mit den Schaltknöpfen 1-3 kann zwischen den Gruppen für die Aufnahme der Zahlenreihen gewechselt werden. Die Bestätigung erfolgt mit Schaltknopf 2.

Es leuchtet AddrESS-1. Das ist die Nummer der ersten Speicherzelle in dieser Gruppe. Sie muss unbedingt immer ausgefüllt sein. Mit Schaltknopf 2 wird das bestätigt. Danach erscheint ein Strich. Jetzt wird die erste Ziffer mit den Schaltknöpfen 1 oder 3 eingegeben. Nach jeder Eingabe wird Schaltknopf 2 zur Bestätigung betätigt. Es erscheint wieder ein Strich. Man gibt die nächste Ziffer ein oder mit wiederholten Drücken des Schaltknopfes wird eine Leerstelle eingegeben (Manche Zahlenreihen enthalten Leerstellen). Auch die Leerstelle muss bestätigt werden.

Nach der Eingabe aller Ziffern der entsprechenden Zahlenreihe Schaltknopf 2 etwas länger drücken (ca. 3 Sek.). Es erscheint: AddrESS-2 (die Nummer der zweiten Speicherzelle).

Bei einer fehlerhaften Eingabe kann man mit Schaltknopf 1 zur vorherigen Speicherzelle, in der sich der Fehler befindet, wechseln und diesen korrigieren. Man wechselt zwischen den Speicherzellen mit Hilfe der Schaltknöpfen 1 und 3.

Nachdem alle benötigten Speicherzellen (es gibt insgesamt 20) ausgefüllt sind, kehrt man mit Hilfe von Schaltknopf 4 zum Menü zurück. Man kann die Zahlen für die zweite Gruppe aufnehmen oder zur Wiedergabe wechseln

Wiedergabe:

Im Menü wird das Symbol PLAY GrOUP mit Schaltknopf 3 ausgewählt. Man kann die erste Gruppe wählen oder mit den Schaltknöpfen 1 und 3 eine andere Gruppe wählen.

Nach dem Drücken von Schaltknopf 2 beginnt die automatische Wiedergabe aller Zahlenreihen der entsprechenden Gruppe nacheinander (die Wiedergabedauer der Zahlenreihe wurde im Modus „Set time“ eingestellt).

Manuelle Wahl einer Zahlenreihe in der Gruppe: Schaltknopf 2 ca. 3 Sek. gedrückt halten. Es erscheint "MANUAL". Mit den Schaltknöpfen 1-3 die entsprechende Zahlenreihe wählen. Auf dieselbe Weise wählt man die nächste Zahlenreihe.

Rückkehr zum Modus der automatischen Wiedergabe: Schaltknopf 2 etwas länger gedrückt halten bis das Symbol "AUtO" erscheint.

Antantra 2

Das Gerät verfügt über 2 Arbeitsmodi: Modus 1: Eingabe einer Zahlenreihe und deren Wiedergabe. Man kann sie dann beliebig überschreiben mit Hilfe der Knöpfe: 1,2,3…

Modus 2: Eingabe von 100 Zahlenreihen (5 Gruppen mit jeweils 20 Speicherzellen) mit einer Möglichkeit für die automatische Wiedergabe mit einer individuell vorgegebenen Dauer der Wiedergabe für jede Zahlenreihe).

Um den Modus auszuwählen, hält man den Knopf R bis ca. 20 Sec. lang. Es erscheint: MOdЕ-1. Mit dem Knopf < wählt man den Modus und drückt auf Р. Es erscheint: restart….. Danach sollte man das Kabel aus dem Netz ziehen, und das Gerät nach 10 Sek. wieder einschalten.

Modus 1:

Der Modus 1 wird mit Hilfe des Knopfes R ein- und ausgeschaltet. Die Ziffern werden eingegeben, wenn ein Zeichen leuchtet. Nachdem eine Zahlenreihe eingegeben wurde, drückt man auf den Knopf R. Die vollständige Ausschaltung erfolgt, indem man auf den Knopf R zweimal nacheinander drückt. Knopf < zurück (zurückkehren). Knopf > überspringen

Es ist empfehlenswert, das ausgeschaltete Gerät vom Netz zu trennen!

Modus 2:

Nachdem dieser Modus gewählt wurde, wird mit dem Knopf R MEnU (Menü) eingeschaltet. Die Bedienung erfolgt mit Hilfe von 3 Knöpfen < Р R und bei der Aufnahme mit den Knöpfen < > und 1234567890.

Erster Schritt:

Beim Drücken des Knopfes < kann man den Inhalt des Menüs durchgehen:

  • PLAY GrOUP - (Wiedergabe der Gruppe)
  • WritE GrOUP - (Aufnahme der Gruppe)
  • Set time - Dauer der Wiedergabe der Zahlenreihe der Gruppe von 1-10 Minuten.
  • FrEqUENСY – Frequenz der Schwingung. (Es ist nicht empfehlenswert die voreingestellte Frequenz zu ändern)
  • dUtY CYCLE – Dauer der Impulse bzw. des Impulspausenverhältnis in % (Man kann wählen 50-60-70-80-90)
  • rESEt- Löschen des ganzen Archivs. VORSICHT!!!

Wechsel zwischen Funktionen mit Knopf < Bestätigung der Funktion mit dem Knopf Р.

Zweiter Schritt:

Vor der ersten Benutzung das Symbol rESEt im Menü wählen und auf den Knopf Р drücken. Dadurch wird die Müllinformation vollständig gelöscht. Danach wird das nicht mehr benötigt!!!

Dritter Schritt:

Eingabe der Zahlenreihen. Im Menü wählen: WritE Group. Auf den Knopf Р drücken, es leuchtet WritE GrOUP-1. Mit Knopf < wechselt man zwischen den Gruppen (2-3-4-5). Bestätigung mit Knopf Р. Es leuchtet: AddrESS-1. Das ist die Nummer der ersten Speicherzelle. Sie muss immer mit einer Zahlenreihe besetzt werden. Bestätigung mit Knopf Р. Es erscheint - Mit Knöpfen 1-0 die Ziffern eingeben und auf den Knopf Р drücken. (Knopf < zurück; Knopf > überspringen)

Nachdem der Knopf P gedrückt wurde (Bestätigung), erscheint: AddrESS-2 (usw.). Verlassen des Modus mit Knopf R.

Wiedergabe:

Im Menü wählen PLAY GrOUP. Beim Drücken auf den Knopf Р wird die Gruppe 1 gewählt. Mit Knopf < können andere Gruppen gewählt werden 2,3,4,5,.. Auf den Knopf Р drücken : Es beginnt die automatische Wiedergabe aller Zahlenreihen in der gewählten Gruppe nacheinander (mit der eingestellten Dauer der Wiedergabe für eine Zahlenreihe in „Set time“).

Möchten Sie manuell eine bestimmte Zahlenreihe in dieser Gruppe wählen, dann drücken Sie hierfür den Knopf Р 3 Sek. lang. Es erscheint "MANUAL". Mit Knopf < wählen Sie die entsprechende Zahlenreihe.

Die Rückkehr zur automatischen Wiedergabe erfolgt durch das Drücken des Knopfes Р bis das Symbol "AUtO" erscheint.

Ergebnisse

Ergebnisse der anwendung der yahlentechnologie von G.Grabovoj und des geräts "Antantra"

Auf dieser Seite werden die Ergebnisse der genannten Thematik an dem Ursprung der Informationen dargestellt.

Der Kauf des Buches „Die wiederherstellung des organismus durch konzentration auf zahlen” von G.Grabovoj fiel mit der Diagnose von Lungenkrebs in der 4. Phase bei einem Verwandten zusammen. Die Distanzbehandlung mit Zahlenreihen löste die unheilbare Krankheit auf. Dabei wusste der Patient nichts von meinen Experimenten bezüglich seiner Gesundheit... Seit dem haben sich die Zahlenreihen für mich in vielen Fällen in Kombination mit anderen mir bekannten Technologien nach der Lehre von Grabovoj und seinen Schülern bewährt.

Zahlenreihen bei der behandlung von erhöhtem blutdruck

Die Anwendung der Technologien von G. Grabovoj zur Regeneration des Organismus und der Ergebnisse auf Basis von Zahlenreihen über einen längeren Zeitraum hinweg, und die weiterführende Entwicklung dieser Technologien durch die Einführung des Geräts „Antantra“, führte zu einer Reihe von teilweise einzigartigen Ergebnissen und Erfahrungen in der optimalen Verwendung des gesamten Informationskomplexes.

Bei der Behandlung von Bluthochdruck zeigt die Verwendung des Geräts mit Hilfe der Zahlenreihen 8145432 (erhöhter Bluthochdruck), 1289435 (Kreislauforgane) und 214700819891 (Herz-Kreislaufsystem) nach 5-10 Minuten ein praktisch sofortiges Ergebnis bei der Senkung des arteriellen Drucks um 20-30 Einheiten. Bei der Distanzanwendung des Geräts auf ein Foto sinkt der Druck ein wenig langsamer, dennoch ist eine Senkung um 50 Einheiten verzeichnet. Bei einer Probandin verringerte sich der Druck bei direkter Behandlung von 190 auf 120 Einheiten.

Um umfassend alle Faktoren zu berücksichtigen, die auf den erhöhten Blutdruck einwirken, sollten möglichst auch die Zahlenreihen für das zentrale Nervensystem, das vegetative Nervensystem, Nervenkrankheiten, die für psychologische Faktoren, die negative Emotionen (Stress, Psychasthenie u.a.) hervorrufen, für Atherosklerose, für die Wirbelsäule (besonders im Halsbereich), für Adipositas und für das urogenitale System in die Regenerationsreihe aufgenommen werden – im Prinzip alles, was an der Entstehung von erhöhtem Bluthochdruck beteiligt sein könnte.

Als Beispiel führe ich die Zahlenreihen auf, die in meinem Fall bei der Normalisierung des Blutdrucks zum Einsatz kamen:

  • 291 384 074 217 zentrales Nervensystem
  • 814 729 318 818 Gehirn
  • 918 671 818 971 Hypothalamus
  • 317 218 219 819 Hypophyse
  • 514 312 819 981 vegetatives Nervensystem
  • 891 418 318 888 sympathisches Nervensystem
  • 418 217 318 918 parasympathisches Nervensystem
  • 8462910 vegetativ-vaskuläre (neurozirkulatorische) Dystonie
  • 514218838 vegetativ-vaskuläre Dystonie
  • 8145432 arterieller Bluthochdruck
  • 1289435 Kreislauforgane
  • 214 7000 819 891 Herz- und Kreislaufsystem
  • 918 749 328 081 Herz
  • 219 387 919 887 Arterien, Venen
  • 898 318 910 488 Gefäße des kleinen Blutkreislaufs
  • 598 716 588 317 Gefäße des großen Blutkreislaufs
  • 54321898 Atherosklerose
  • 214 217 000 819 Wirbelsäule
  • 8941254 urogenitales System
  • 4812412 Adipositas
  • 1489991 Norm der Labormesswerte
  • 148542139 Blutsystem

Die Auswahl der Zahlenreihen ist eine individuelle Aufgabe und hängt vom Alter des Problems ab. Aber das wichtigste ist: „Es gibt keine unheilbaren Krankheiten!“

Jede Krankheit hat eine informative Ursache und es gibt Möglichkeiten die destruktive Information mit den Technologien Grabovojs und dem Gerät „Antantra“ aufzulösen. Nach Möglichkeit sollte bei gleichzeitigem Einsatz von medizinischen Präparaten ein genaues elektronisches Druckmessgerät für das Verhindern von übermäßigen Senkungen des Drucks und der Bradykardie hinzugezogen werden.

Zahlenreihen bei diabetes mellitus

Information von @lubovgarmonia

Bei Diabetes Mellitus kann eine Konzentration auf Zahlenreihen verwendet werden, die in den Arbeiten von Grigorij Grabovoj gegeben werden. Im Buch „Die Wiederherstellung des menschlichen Organismus durch Konzentration auf Zahlen“ schreibt Grigorij Grabovoj: „Die Konzentration kann zu Zwecken der Selbstheilung auf die Person selbst gerichtet werden, es kann aber in die Konzentration auch der Gedanke an die Heilung einer anderen Person durch die gegebene Konzentration eingebunden werden.

…Anschließend kann die Konzentration zu jedem beliebigen Zeitpunkt eingesetzt werden, egal ob durch Erinnerung oder schriftlich. Während der Konzentration gilt es sich daran zu erinnern, welche spirituelle Bedeutung Sie der Heilung von der Erkrankung beimessen, wie Sie dieses Wissen über das System der Abwehr von möglichen globalen Katastrophen auf alle verbreiten und wie Sie den Erhalt von Ergebnissen verschnellern können.“

Kapitel 11

Endokrine und austauschbare krankheiten - 1823451

Diabetes Mellitus – 8819977 – ist eine Erkrankung, die durch absoluten oder relativen Insulinmangel im Organismus entsteht und ist gekennzeichnet durch starke Störungen bei der Umwandlung von Kohlenhydraten, wie Hyperglykämie, Glucosurie („Ausscheidung von Glukose über den Harn“) und anderen Störungen im Stoffwechsel.

Kapitel 27

Die norm der labormesswerte - 1489991

Tabelle 25

Die Elemente des Kohlenhydratabbaus im Blut – 514214891

Die Tabelle 25 enthält eine ganze Reihe von Parametern, bezüglich des Kohlenhydratabbaus im Blut. Hier seien nur einige aufgeführt: Blutglykogen – 785184321 Blutzucker: Die Hagedorn-Jensen-Methode – 1485451

Im Buch „ Die Normierung des Bestands chemischer Elemente durch Konzentration auf Zahlen“ schreibt G. Grabovoj: „Das Denken, mit denen der Bestand der chemischen Elemente normiert wird, muss mit der Voraussetzung geschaffen werden, dass die Konzentration auf Zahlen den Bestand der chemischen Elemente für die Gesundheitsstandards und die Sicherstellung des ewigen Lebens normalisiert. Gleichzeitig dürfen Sie nicht vergessen, dass mit der Konzentration auf Zahlen, die den chemischen Elementen entsprechen, eine Normierung des Zustands der physischen Realität einhergeht, da der Gebrauch Ihrer Gedanken die Atomschwingung der chemischen Elemente beeinflussen kann, die mit den Informationen der physischen Realität zusammenwirken.“ Im Buch werden noch weitere Zahlenreihen genannt, die bei Diabetes Mellitus helfen können: HORMONE – 38649129871

„Bei der Konzentration auf Zahlenreihen, die sich auf die Hormone beziehen, kann man sehen, dass für das ewige Leben eine Koordination in alle Richtungen notwendig ist mit dem Ziel des ewigen Lebens. Daher ermöglicht es die Konzentration sofort, die Hormone über so eine Koordination aller Systeme des Organismus zu informieren, damit die Systeme ewig arbeiten können.“

Hormone der Bauchspeicheldrüse (Die Langerhansschen Inseln) – 31421721861

Insulin – 58454219188 – entsteht in den Beta-Zellen der Langerhansschen Inseln in der Bauchspeicheldrüse. Insulin beeinflusst den Stoffwechsel in praktisch allen Geweben. Die besondere Funktion des Insulins stellt die Senkung der Glukosekonzentration im Blut dar. Insulin erweitert die Durchlässigkeit der Plasmamembranen für Glukose, aktiviert die Enzyme zur Glykolyse, stimuliert die Umwandlung von Glukose zu Glykogen in der Leber und den Muskeln und verstärkt die Synthese von Fetten und Eiweißen. Außerdem bremst Insulin die Aktivität der Enzyme, die Glykogen und Fette spalten.

Glukagon – 54821574918 – stimuliert in der Leber die Synthese und den Zerfall von Glykogen zu Glukose.

In der russischen Ausgabe des Buches „ Die Wiederherstellung der menschlichen Materie durch Konzentration auf Zahlen, Teil 1“ von G. Grabovoj, werden auf Seite 123 folgende Zahlenreihen genannt:

  • Leber, Zwölffingerdarm, Bauchspeicheldrüse - 219 214 319 714
  • Bauchspeicheldrüse - 589 317 919 877
  • Pankreasschwanz - 898 429 719 482
  • Hauptausführungsgang der Bauchspeicheldrüse - 599 316 739 928
  • Pankreaskopf - 319 487 914 917

Auf Seite 133 des genannten Werkes von G. Grabovoj steht: „Um Zahlenkonzentrationen auf Hormondrüsen nach ihrer Lage zu schaffen, kann man sich nacheinander auf die Zahlen konzentrieren, die den Hormondrüsen entsprechen (889 314 219 798), und auf die Zahlen der Organe, in deren Nähe die Hormondrüsen gelegen sind. Diese Art kann beim Prinzip der Regeneration durch Konzentration auf Zahlen angewendet werden, so dass sinnvollerweise bei der Regeneration des ausgewählten Gewebes auch die an das Gewebe angrenzenden Gebiete regeneriert werden.“

  • Hormondrüsen - 889 314 219 798
  • endokriner Teil der Bauchspeicheldrüse - 918 712 818 229
  • Regulierung der Hormondrüsen - 519 317 219 416